Manuela Stickler, LL.M. PM.ME

zertifizierte Rechtspsychologische Expertin

Als angehende Medizinerin war ich jahrelang in verschiedenen Krankenanstalten tätig. So erhielt ich 2010-2013 als Studienassistentin an der Universitätsklinik für Neurologie am Allgemeinen Krankenhaus (AKH) der Stadt Wien ein Forschungsstipendium der Medizinischen Universität Wien (MUW); von 2006-2016 war ich am Unfallkrankenhaus Linz (UKH) im Vorstand des Fördervereins Brandverletztenbehandlung sowie regionale Ansprechpartnerin für Brand- und Schwerbrandverletzte in Österreich über den deutschen Verein Cicatrix e.V. Schließlich assistierte ich am Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr von 2018-2020 als chirurgische Assistentin bei hunderten operativen Eingriffen – vorwiegend im ortho-traumatologischen aber auch im (onko-)gynäkologischen Bereich und bin derzeit nur noch auf Bereitschaft am Klinikum Steyr tätig. Darüber hinaus durfte ich berufliche Erfahrungen als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Mikrochirurgischen Ausbildungs- und Forschungszentrum Linz (maz) sowie im Bereich der biomedizinischen und medizintechnischen Forschung bei BioMed zet Life Science GmbH Linz sammeln. Weiters verfüge ich über zahlreiche Fortbildungen im Bereich der Humanmedizin inkl. Diplome für chirurgische Leistungen in der Mikrochirurgie, Fortbildungen im Bereich des Medizinrecht, der Kriminalpolitik beim katholischen Akademikerverband und der Medizinethik. Seit 2017 bis heute bin ich Mitglied der Arbeitsgruppe „Medizinethik“ der Ärztekammer Linz.

Das Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien (MUW) ist bis zum klinisch praktischen Jahr fortgeschritten. Ich verfüge über zwei Master Studienabschlüsse der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz in den Universitätslehrgängen Medizinrecht sowie Medizin- und Bioethik und bin durch den Abschluss des Lehrgangs Rechtspsychologie, an der Österreichischen Akademie für Psychologie (AAP) in Wien 2019, berechtigt die Zusatzbezeichnung „zertifizierte rechtspsychologische Expertin“ zu führen. Zusätzlich studiere ich das Diplomstudium Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz.

Ich vereine somit im komplexen, allerdings praktisch sehr bedeutsamen Bereich Medizin und Recht, Theorie mit Praxis.

Im Jahr 2020 habe ich in der Kanzlei begonnen und unterstütze das Kanzleiteam im medizinisch/medizinrechtlichen Bereich durch meine umfangreiche Erfahrung.

Fremdsprache:

  • Englisch