Erklärung zur Informationspflicht nach DSGVO

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher im erforderlichen Umfang auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere: DSGVO, TKG).

Kontaktaufnahme
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme durch uns gespeichert. Wir geben diese Daten mit Sicherheit nicht an Dritte weiter.

Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Dies sind Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Ist dies nicht gewünscht, kann dies in den Einstellungen am Computer geändert werden. Dann ist das Setzen von Cookies nicht möglich. Die Datenverarbeitung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, vor allem § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a und/oder f DSGVO.

Rechte des Kunden
Es stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zur Verfügung. Die österreichische Datenschutzbehörde prüft angenommene Verstöße.